Ihre private Spitex im Kanton Aargau

Abklärung, Beratung Koordination

Abklärungsgespräche, nach Wunsch mit Angehörigen, Therapeuten, Ärzten und/oder Betreuungspersonen, bei welchen eine Bedarfsabklärung erhoben wird.

Nachdem eine ärztliche Verordnung vorliegt, wird in einem zweiten Gespräch ein Auftrag (Pflegeplanung) erstellt. Der Auftrag enthält einen zeitlichen Rahmen, vereinbarte Zeile und Massnahmen zur Erreichung der Ziele.

Beratungsgespräche werden auch für Angehörige und alle an der Betreuung Beteiligten angeboten. Koordinationsgespräche dienen der Planung, Organisation und Koordination der Behandlung mit allen an der Betreuung Beteiligten, wie Therapeuten, Ärzten, Behörden etc..

Behandlung, Untersuchung

Medizinische, pflegerische Untersuchungen wie Blutdruckmessungen, Zucker-Bestimmung, Blutentnahmen etc., medizinische, pflegerische Massnahmen, wie Sauerstofftherapie, Infusions-Verabreichung und -überwachung, Wundversorgung, Medikamenten-Verabreichung, Bauchfelldialyse, Stoma-Pflege, sowie die onkologische Betreuung und psychiatrische Pflege.

Grundpflege

Allgemeine Grundpflege bei Personen, welche die Tätigkeiten nicht selber ausführen können, wie Beine einbinden, Kompressionsstrümpfe anziehen, Betten, Lagern, Bewegungsübungen, Mobilisieren, Haut- und Nagelpflege, Baden, Duschen, Waschen am Lavabo, Dekubitus-Prophylaxe, Mund- und Körperpflege, An- und Auskleiden, Essen und Trinken.

Auf Wunsch bieten wir gerne auch alternativ-medizinische Behandlungsmethoden an.

Nach Absprache und bei bestehenden Betreuungsverhältnissen bieten wir unsere Dienste während 24 Stunden an.

Hauswirtschaft

Abstauben, Staubsaugen, Reinigung von Küche/Nasszellen/WC und Böden, Waschen und Bügeln der Wäsche, Bettenmachen und Betten beziehen, Geschirrspülen und -versorgen, Zubereiten von Mahlzeiten und Überwachen einer gesunden Ernährung, Übernahme des Einkaufs, Aufräumen und Abfallentsorgung, Haushalt organisieren, Unterstützung in der Erhaltung und/oder Wiedererlangung der Selbständigkeit

Betreuung

Begleitung bei Tagesaktivitäten, wie Einkaufen, gemeinsames Essen, Spaziergänge, Gesellschaft leisten, Termine wahrnehmen. Besuche bei Coiffeur, Fusspflege, Optiker, Kino, Theater etc.

Betreuung von Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Patientenverfügung

Unter folgendem Link finden Sie Informationen zur Patientenverfügung, sowie die entsprechenden Formulare:

www.fmh.ch/dienstleistungen/recht/patientenverfuegung.cfm

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Entscheidungsfindung und beim Ausfüllen.